Valutazione del prodotto per TRW Lucas dischi freno con ABE


Valutazioni per lingua


Al momento non sono disponibili valutazioni su questo prodotto nella tua lingua.

Valutazione: 5 su 5

Creato il 12.11.2019 ore 20:03

Data di acquisto:
30.10.2019

Excellent rapport qualité-prix

Disques de frein avant achetés 320 euro la paire lors d'une offre promotionnelle pour mon 750 ZXR de 1993. Conformes à la description et valent largement les origines. Compatibles plaquettes métal frité. Juste avant j'avais acheté pour le même prix des disques Kyoto sur un site français pourtant et ils étaient voilés. J'aurais mieux fait d'acheter chez Louis Moto directement. J'ai vu que la marque Kyoto était aussi présente chez Louis Moto.... Je n'ai pas voulu renouveler l'expérience...et sans regret. La marque TRW est devant en qualité perçue et à l'usage.

Valutato da:

Valutazione: 5 su 5

Creato il 23.10.2019 ore 14:13

Data di acquisto:
15.10.2019

Teuer, doch sehr gute Bremswirkung

Sehr gute Bremswirkung. Halten bei meiner Bandit bei sportlicher Fahrweise 70.000 km

Valutato da:

Valutazione: 2 su 5

Creato il 21.10.2019 ore 21:30

Data di acquisto:
15.10.2019

Echter Schwermaschinenbau

Die TRW-Scheiben sollten an meiner KTM als Ersatz für die Brembos dienen. Wow! Totaler Schwermaschinenbau gegen grazile Leichtbauteile. Da, wo Brembo nur Material einsetzt, wo es notwendig zur Steifigkeit ist, hat TRW alles aus dem Vollen gedreht - möglicherweise, um viele Varianten mit einer Grundausführung abdecken zu können. Aber alles ungefederte Massen, die bei Rotation auch noch in der zweiten Potenz in die Trägheit eingehen. Geht sicher am amerikanischen Chopper, aber nicht an einer modernen Leichtbaumaschine, daher Retour.

Valutato da:

Valutazione: 3 su 5

Creato il 15.10.2019 ore 16:35

Data di acquisto:
02.10.2019

Solide Qualität, aber die ABE....

Die TRW lassen sich problemlos anstelle der Originalbremsscheiben montieren. Sie sind etwas dicker und schwerer als die Originalen. Hoffentlich halten sie dann auch länger...
In der Bremswirkung (mit TRW Bremsbelägen) ist kein großer Unterschied zu den originalen Bremsscheiben feststellbar, die Bremse wirkt immer noch etwas stumpf.
Wirklich ärgerlich ist ein Druckfehler in der ABE. Dort ist die Triumph Tiger 800 Baujahr 11-14 als Typ A082 gelistet. Der richtige Typ ist aber A08 ohne 2.
Hoffentlich wird das noch korrigiert, sonst könnte es Ärger beim TÜV geben.

Valutato da:

Valutazione: 5 su 5

Creato il 13.07.2019 ore 17:33

Data di acquisto:
06.07.2019

Aprilia Pegaso Strada 650

Schnelle Lieferung und problemlose Montage, die passenden Bremsbeläge (Organisch) wurden auch gleich erneuert und nun kommt das sanfte "Einbremsen" laut Angabe.
Kann sowohl die Bremsscheibe als auch die Belege wärmstens empfehlen ;-)

Valutato da: